Frühlings-Wald-Leben

Wann

03.04.2023 - 06.04.2023    
11:00 - 15:00

Buchungen

0,00€
Jetzt buchen

Wo

Waldcamp Messersbacherhof
Messersbacherhof 3, Messersbacherhof / Gundersweiler, 67724

Veranstaltungstyp

Lade Karte ...

Ein Survival – Camp für Kinder und Jugendliche von ca. 8 – ca. 14 Jahren.

Für ein paar Tage wird das Wald-Camp Dein Zuhause sein. Im Frühjahr sind die Tage bereits länger, aber es kann nachts noch ganz schön kühl sein. Im Wald schärfst Du Deinen Blick für das was notwendig ist: Wo gibt es trockenes Feuerholz? Wo wachsen die ersten essbaren Wildkräuter? Wie hältst Du Dich trocken und warm? Auch die Waldvögel sind bereits sehr aktiv: auf der Partnersuche, beim Nestbau oder sogar schon am Brüten!

Du lernst, wie Du ohne Streichhölzer Feuer machen kannst, woher du bei Regen trockenes Holz bekommst, wie und wo Du eine (frostsichere) Unterkunft ohne Werkzeuge baust. Die uralten Geschichten unserer Vorfahren geben so manchen Hinweis darauf.

Wie orientierst Du Dich, wenn Du dich verirrt hast, wo findest Du Wasser, wenn du durstig bist? Vielleicht kannst Du der Antwort auf einem unserer Streifzügen näherkommen…

Du übst Dich im Schnitzen und im sicheren Umgang mit anderen Werkzeugen. In jedem Camp vertiefen und erweitern wir unsere Fähigkeiten. Somit birgt jedes Wald-Leben zu jeder Jahreszeit eine andere Herausforderung. Auch wenn Du jedes Mal dabei bist, wirst Du Neues hinzu lernen und die bereits erlernten Techniken trainieren.

Kosten für 4 Tage mit 3 Übernachtungen: 165,- € UVP

Weitere Inhalte können sein: Herstellung von Gefäßen, Filtern von verschmutztem Wasser, die Sprache des Waldes verstehen, Schleich- Techniken üben, Spuren lesen, sich un-sichtbar- machen, Handwerk mit natürlichen Rohmaterialien (Knochen, Haut, Leder, Lehm…) und natürlich die eigenen Ideen umsetzen.

Leitung: langjährig erfahrene Wildnis-LehrerInnen begleiten Dich

Anmeldeschluss: 15.03.2023

Praktikum: Es besteht für Jugendliche/Erwachsene ab mind. 16 Jahren die Möglichkeit ein Wildnis-Praktikum bei einem „Wald-Leben“ oder beim „Scout-Camp“ zu absolvieren. Voraussetzung ist die mehrmalige Teilnahme an diesen beiden Veranstaltungen oder an einer Weiterbildung „Wildnispädagogik“. Du wirst professionell vom Leitungsteam in die Lehrmethode der Naturvölker „Coyote Teaching“ eingeführt und erhältst praktische und theoretische Einblicke in die Methodik/Didaktik der Natur- und Wildnispädagogik. Im täglichen Team-Gespräch werden Ideen und Beobachtungen ausgetauscht, die eigenen Handlungen reflektiert und einander gespiegelt. Am Ende erhältst Du eine Praktikumsbescheinigung.

Buchungen

Tickets

Anmeldungsinformationen

Bei Minderjährigen ist die Anmeldung von den Erziehungsberechtigten zu tätigen.


ja
nein

Schwimmer
Nichtschwimmer

ja
nein

ja
nein

ja
nein